Software

Online Casino Software – alles, was du wissen musst

Casino Software Ein Online Casino ist immer nur so gut wie die Software, die den angebotenen Spielen zugrunde liegt. In den vergangenen Jahren haben sich eine Reihe von Entwicklerstudios hervorgetan, welche die qualitativ hochwertigsten Games herausgeben. Hier erfährst du, welche Faktoren Rückschlüsse darüber erlauben, wie es um die Qualität der Spielauswahl des Casinos deiner Wahl bestellt ist. Und wir sehen uns genauer an, was die Software mit den Gewinnchancen der Spieler zu tun hat, und Games welcher Software-Schmiede ein gutes Online Casino im Sortiment haben sollte.

Darauf kommt es bei Online Gambling Software an

Nicht selten sind Spieler etwas voreilig darin, sich für einen Anbieter von Online Casino-Spielen zu entscheiden. Auf ersten Blick attraktive Bonus-Angebote verleiten Spieler zu einer möglicher leichtfertigen Registrierung bei einem Online Casino. Auch die große Anzahl an Spielen, die auf einer Plattform verfügbar ist, kann mitunter täuschen. Klar ist nämlich, dass die Quantität nicht allein entscheidend darüber ist, ob die Spielauswahl gut ist oder eher nicht. Denn letztlich kommt es auf die Software an, auf der die Spiele basieren. Nur wenn die Spiele von einem kompetenten Entwicklerstudio stammen, können sie letztlich Spielspaß garantieren, und nicht zuletzt auch faire Bedingungen für die Gamer schaffen, sodass Gewinnchancen bestehen, die akzeptabel sind.

Wenn du die Spielauswahl eines Anbieters genau unter die Lupe nimmst, dann solltest du vor allem auf diese Faktoren achten, um die Qualität der Spiele bewerten zu können:

  • grafische Umsetzung der Spiele
  • ansprechendes und übersichtliches User Interface
  • gut durchdachtes Gameplay
  • ein RTP, der möglichst nahe bei 100% liegt.

 

All diese Kriterien sind in Betracht zu ziehen, um qualitativ hochwertige Spiele von schlechten zu unterscheiden. Online Casinos bieten meist Games von mehreren Entwicklerstudios an. Eine Orientierungshilfe kann deswegen die Auswahl an Entwicklerstudios sein, von welchen der Anbieter seine Spiele bezieht.

Das sind die wichtigsten Entwickler von Glücksspiel-Software im Internet

Online Glücksspiele sind ein eigenes Genre innerhalb der Gaming-Industrie. Dementsprechend gibt es eigene Entwicklerstudios, die sich auf das Entwicklung von Online Casino-Games spezialisiert haben. Diese Entwickler veröffentlichen regelmäßig Casino Spiele in mehreren Kategorien:

  • klassische Spiele wie Roulette, Baccarat oder Poker 
  • Slot Games
  • Live Casinos

 

Es gibt eine Handvoll Entwicklerstudios, die sich in den letzten Jahren bewährt haben, da sie Jahr für Jahr Glücksspiele von solider bis herausragender Qualität hervorgebracht haben. Wenn bei einem Online Casino Spiele aus dem Hause dieser Entwicklerstudios verfügbar sind, ist dies ein gutes Indiz für die hohe Qualität der Spielauswahl:

  • Microgaming
  • Netent
  • EvolutionGaming
  • BetSoft

 

Diese Arten von Glücksspiel-Software gibt es

Wie in jedem Bereich der Gaming-Industrie, gibt es auch in der Glücksspiel-Sparte unterschiedliche Kategorien. Zunächst lassen sich lässt sich Glücksspiel Software in folgende Bereiche einteilen:

  • browserbasierte Online Casinos
  • Mobile Casinos
  • Glücksspiel Apps für den PC

 

Online Casino im Browser

Wenn man ein Online Casino über den Webbrowser nutzen kann, so spricht man von einem browserbasierten Online Casino. Die meisten Online Casinos haben ein solches Angebot vorzuweisen, und ergänzen ihr Spektrum weiters etwa auch im Bereich Mobile Gaming und in Form von Apps, die auf dem PC gespielt werden können. Der Vorteil browserbasierter Casino Software ist, dass man völlig problemlos von jedem Gerät aus den persönlichen Account nutzen kann. Sobald man den eigenen Usernamen und das Login Passwort im Kopf behält, kann man sich überall einloggen, und nach Herzenslust spielen

Mobile CasinosMobile Casinos

Mobile Casinos sind einer neuen Trends im Online Glücksspiel. Sie zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie auf jedem Smartphone oder Tablet gespielt werden können. Wenn die entsprechende App erst einmal installiert ist, braucht man nur noch eine Internetverbindung, und schon kann man sich ganz dem Online Glücksspiel hingeben. Dabei ist es völlig unerheblich, wo man sich genau befindet. Da die Nutzungsdauer von Smartphones und Tablets allgemein stark im Steigen befindlich ist, werden Mobile Casinos generell ebenso immer häufiger genutzt. Längst ist ihre Verfügbarkeit für viele Gamer ein wichtiges Kriterium geworden, um sich für ein Online Casino zu entscheiden.

Glücksspiel Apps für den PC

Die wohl eher etwas in die Jahre gekommene Variante der Glücksspiel-Apps für den PC ist die wohl aufwändigste, um Glücksspiele über das Internet zu spielen. Um Glücksspiel-Apps für den PC zu nutzen, muss man sich zunächst beim jeweiligen Anbieter anmelden. Im nächsten Schritt erhält man einen Download-Link für die entsprechende App. Sobald diese installiert ist, kann man die Glücksspiele auf dem eigenen PC nutzen.

Deshalb ist die Qualität der Software wichtig beim Spielen

Grundsätzlich sollte man immer auf die Qualität der Software achten, mit der man gerade sein Glück versucht. Dies hat gleich mehrere Gründe, von welchen wir euch die Wichtigsten hier vorstellen möchten:

Ansprechende Grafik

Dieser wohl offensichtlichste Grund, um qualitativ hochwertige Software zu nutzen, gilt ebenso für Online Casinos, wie viel jede andere Videospiel-Kategorie. Wenn die Grafik nicht optimal ist, dann macht es einfach meist gleich viel weniger Spaß.

Bug-freie Gaming Experience

Es gibt wohl kaum etwas Schlimmeres, als wenn ein Online-Glücksspiel einen Bug hat, und beispielsweise abstürzt oder eine laufendes Spiel unterbrechen muss. Denn in den meisten Fällen sind Echtgeld-Einsätze mit im Spiel. Somit ist eine solche Situation ungleich schlimmer, als dies etwa bei anderen Online Games der Fall wäre.

Algorithmus und RTP

Der wohl wichtigste Grund, der dafür spricht, ausschließlich qualitativ hochwertige Software für Casino Games im Internet zu nutzen, ist der fair gestaltete Algorithmus, welcher bestimmt, wie hoch die Gewinnchancen der User sind.

Gewinnchancen: Alles dreht sich um den “RTP”

Ein Begriff, der Vielen, die Online-Glücksspiele ausprobieren wollen, vielleicht nicht ganz klar ist, ist der sogenannte RTP. RTP, dass für “Return to Player” steht, ist jener Prozentsatz, der die Gewinnchancen beim jeweiligen Game bestimmt. Dabei gilt grundsätzlich: Je höher der RTP, umso höher die Chance, seinen eigenen Einsatz zurück zu erhalten, oder sogar Gewinne darüber hinaus zu erzielen. Einen möglichst positiven RTP zu wählen, sollte für jeden Spieler im höchsten Interesse liegen. Denn die Zahlen lügen nicht, und nur wer auf solche Spiele setzt, hat unterm Strich gewisse Chancen, im Casino Gewinne einzustreifen. Grundsätzlich gilt die Daumenregel, dass ein RTP möglichst nahe bei 100% liegen sollte. Ab einem RTP von etwa 98% kann man sichergehen, dass es sich um einen fairen Deal für die Spieler handelt.

Fazit: Casino Software

Casino Software ist eine Angelegenheit, die jedem, der einmal Glücksspiele im Internet probieren möchte, interessieren sollte. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, da die dafür sprechen, ausschließlich auf qualitativ hochwertige Online Casino Software zu setzen. In diesem Beitrag haben wir erläutert, in welcher Hinsicht man als Spieler die Anbieter überprüfen sollte, bevor man es wagt, mit Echtgeld sein Glück zu versuchen.